News

Seite 1 von 65   »

Oct 2, 2020
Kategorie: News
Erstellt von: Peter

Eine neue Fototour "Und wieder ins Luzicke hory" von 20.09.2020 bis 01.10.2020 ist verfügbar.

Unter anderem wurden 714 023, 749 181, 750 061, 750 252, 753 301, 814 008, 843 018, sowie 844 028 fotografiert.

Hier gehts zum Teil 1

Hier gehts zum Teil 2

Sep 18, 2020
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Die Schülerzüge zwischen Sokolov und Kraslice" vom 18.09.2020 ist verfügbar.

Es wurden 240 057, 704 701, 810 492, sowie 810 526 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

Sep 12, 2020
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Ein Spätsommertag mit den Saisonzügen" vom 12.09.2020 ist verfügbar.

Unter anderem wurden 714 219-3, T478.1006, T478.1215, 750 330, 810 520, sowie M262.056 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

 
vorheriger Bahnhof: Iser Viadukt  nächster Bahnhof: Jakuszyce 

Harrachov

Gleisplan   ( nicht maßstäblich )


Beschreibung:

Mit dem Streckenkilometer 38,940 erreichen wir in einer Seehöhe von 740,03 m die Bahnstation Harrachov. Früher hieß die Station Strickhäuser, gehörte zur Stadt Oberschreiberhau und zu Deutschland. Nach dem Krieg 1945 wurde es polnisch. Da das Wintresportzentrum Harrachov in der CSSR aber keinen Bahnanschluß hatte, kam es 1958 zwischen der VR Polen und der CSSR zu einem Gebietsaustausch. Die Grenze beider Länder lag jetzt nicht  mehr am Iserviadukt, sondern hinter der Station Harrachov, wie sie seit 1958 genannt wird, am Streckenkilometer 40,111 von Liberec her bzw. am Streckenkilometer 43,138 von Jelina Gora her.

weitere Bilder:
   
Bahnhofsgebäude von Harrachov 20.10.11   Blick auf den Güterschuppen  20.10.11   Blick auf die ausgebaute Weiche 20.10.11
   
Blick Richtung Korenov  20.10.11   Güterschuppen mit Empfangsgebäude 20.10.11   810 659-3 am 30.05.14 in Harrachov
   
810 659-3 am 30.05.14 in Harrachov   810 659-3bei der Ausfahrt aus Harrachov und    Nachschuß auf 810 659-3 am 30.05.14