News

Seite 1 von 66   »

Dez 11, 2020
Kategorie: News
Erstellt von: Peter

Unter den historischen Eisenbahnansichten ist eine neue, historische Fototour "Mit M262.026 auf der Zackenbahn" verfügbar.

Hier gehts zur Tour

Nov 19, 2020
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Wir haben ab sofort unseren diesjährigen Adventskalender freigeschalten. Dort gibt es ab 1.12. jeden Tag 1 neues Bild anzuschauen.
Hier finden Sie den Adventskalender

Okt 2, 2020
Kategorie: News
Erstellt von: Peter

Eine neue Fototour "Und wieder ins Luzicke hory" von 20.09.2020 bis 01.10.2020 ist verfügbar.

Unter anderem wurden 714 023, 749 181, 750 061, 750 252, 753 301, 814 008, 843 018, sowie 844 028 fotografiert.

Hier gehts zum Teil 1

Hier gehts zum Teil 2

 
Artikel von: Peter Vates

Praha - Kralupy n.Vlt. - Lovosice - Usti n.Lab. - Decin - Dresden

                                                 Historische Ansichten
 
Am 01.06.1850 eröffnete man die Eisenbahnstrecke von Prag nach Lovosice, am 01.10.
des selben Jahres, erweiterte man die Strecke bis Usti nad Labem und am 06.04. 1851
wurde die gesammte Strecke bis zur Landesgrenze nach Sachsen, bei Niedergrund eröffnet. 
Die Betriebsführung der Strecke von Decin ( Bodenbach ) bis zur Landesgrenze nach
Sachsen, wurde an die Sächsisch - Böhmische Staatseisenbahn verpachtet, welche ebenfalls
am 06.04.1851 den gesammten Betrieb auf der Strecke nach Dresden eröffnete. Die Strecke
verläuft von Prag kommend immer links der Moldau und später der Elbe bis Dresden. 
 
 
 
                       
                  Karte der Eisenbahnstrecke von Prag bis Lovosice, entlang der Moldau und der Elbe.
 
 
                                     
                Das Streckennetz der Privaten Oesterreichischen-Ungarischen Staatseisenbahn Gesellschaft
 
          
                                                         
387 005 am 12.07.1965 bei Roztoky mit Schnellzug                              Eisenbahn zwischen Ausig und Decin
in Richtung Usti nad Labem.
 
 
Bahnhof Ausig - Usti nad Labem
 
                                              
Bahnhof Ausig an der Elbe und rechts eine ATE III b im Hafen von Ausig.
 
 
                                              
Eine Ansicht aus dem Jahr 1964 von Usti nad Labem und eine weitere mit der Eisenbahn über die Elbe.
 
 
                                                              
Blick auf den Bahnhof Ausig mit einem Teil des Bahnbetriebswerkes und eine Ansicht aus dem Hafen mit einer Lokomotive der ATE.
 
 
 
                                                    
Eine Lokomotive der Reihe 310.1 und rechts eine Lokomotive der Reihe 324.3 im Depo von Ausig um 1938.
 
 
 
                                                    
Der Vorort Bahnhof von Ausig, Schönpriesen, mit dem Elbehafen und dem Verladebahnhof. Rechts ,die erste gebaute Lokomotive der ATE Serie III b mit der Nr .9, mit dem Namen Udwitz, hier im Hafen um 1910. Diese Maschine gilt als Kriegsverlust im I. Weltkrieg.
 
                                      
Blick auf Dobkovice zwischen Ausig und Bodenbach im September 1958 mit einem Güterzug in Richtung Bodenbach, gezogen von einer Lokomotive der Reihe 344.3 der ehemaligen StEG.
 
 
Bahnhof Bodenbach - Decin
 
                                                                                                                 
                                                                                Eine schematische Darstellung des Knotens Bodenbach - Tetchen
 
 
                                                        
Blick vom Bahnhof Bodenbach auf das ehemalige sächsische Heizhaus, Schloß und die Brücke der Böhmischen Nordbahn. Rechts ist eine Lok der Reihe 354.1 mit einem Personenzug auf der Fahrt in Richtung Bodenbach.
 
                                                        
Blick auf den Hafen von Tetchen mit dem Schloß und der Kettenbrücke und der Blick in Richtung Obergrund.
 
 
                                                         
Blick auf Tetchen Obergrund mit der Hafenbahn und der Eisenbahnbrücke über die Elbe vom Nord West Bahnhof nach Mittegrund, den Anschluß an die sächsische Staatsbahn in Richtung Dresden. Rechtes Bild: Blick in Richtung Tetchen  Obergrund mit der Hafenbahn  zwischen Mittelgrund und Obergrund.
 
 
            
Blick in den Mittelgrund und das Elbtal. Im Bild kann man das Lokdepo des Bahnhofes Mittelgrund erkennen.
 
 
         
M 498.0 unterwegs als Vindobona aus Richtung Dresden, passiert das Elbsandsteingebirge.    Foto: W. Mohn
 
      
                                                     
387 027 im Jahr 1944 mit D 51 in Rathen und rechts 534 014 am 19.07.1943 mit einem Güterzug auf der Fahrt in Richtung Dresden bei Rathen. Beide Aufnahmen stammen von Werner Hubert.