News

Seite 1 von 76   »

Dez. 30, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Zwischen den Feiertagen nach Kraslice" vom 30.12.2022 ist verfügbar.

Es wurden 210 066, 704 701, 810 526, sowie 810 623 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

Dez. 11, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Kursbuchkauf 2022" vom 11.12.2022 ist verfügbar.

Es wurden 193 936, 651 204, 810 536, 810 548, 810 623, sowie 844 004 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

Nov. 11, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Wir haben ab sofort unseren diesjährigen Adventskalender freigeschalten. Dort gibt es ab 1.12. jeden Tag 1 neues Bild anzuschauen.
Hier finden Sie den Adventskalender

 
Artikel von: Peter Vates

Eisenbahn im Cesky Les

                         

                               historischen Ansichten

Bei den Eisenbahnen im Cesky Les wollen wir die Strecken zwischen Tachov  und Domazlice betrachten, das sind im einzelnen die Strecken.

                           - Tachov - Domazlice
 
 
 
 
 
 

 

 

 

Tachov - Domazlice:

Die Private Eisenbahngesellschaft Taus - Tachau eröffnete am 01.08.1910 die Localbahn vonTaus über Ronsperg und Weißensulz nach Tachau. Die Bahn zweigt am Abzweig Pasecnice aus der Strecke Plzen - Furth im Wald ab und führt am Fuße des Cesky Les ( Böhmerwald ) ins Westböhmische Tachau. Der Eisenbahnbetrieb wurde wie bei anderen Localbahnen in Böhmen, von Anfang an im Auftrag der privaten Bahngesellschaft von der k.k.Staatsbahn durchgeführt. Die Localbahn Taus - Tachau wurde am 01.01.1925 durch Gesetz verstaatlicht und in das Netz der CSD integriert.
 
 
                                                               
Blick auf Tachau, dem heutigen Tachov mit dem Bahnhof rechts unten und den Böhmerwald im Hintergrund.
 
 
 
                                                
Ansicht aud den Ort Weißensulz, dem heutigen Bela nad Radbuzou, mit dem Bahnhof und dem Heizhaus im Vordergrund.
 
 
 
 
                                                     
                                                         Der Bahnhof Hostau, heute  Hostuon.     
           
 
 
                                                           
Bahnhofsplan von Houstuon ( nicht maßstäblich )und rechts hinter den Bäumen versteckt sich der Bahnhof Hostau, heute Hostuon, mit dem Empfangsgebäude und dem kleinen Güterschuppen.
 
 
 
 
                                             
97.186, spätere 310.086 im Bahnhof Ronsperg, dem heutigen Pobezovice, ca. um 1904 hier noch mit der alten Nummer 19786, geliefert an die Strecke Stankau - Bischofteinitz - Ronsperg 1900.
 
 
 
                                                         
Ansichten von Ronsperg und der Plan vom Bahnhof Pobezovice ( nicht maßstäblich )
 
 
 
                                                           
Der Ronsperk, das heutige Pobezovice ist ein Eisenbahnknoten auf der Strecke. Von hier zweigt die Strecke nach Stankov ab. Auf dem Bahnhof befindet sich auch ein kleines Heizhaus, welches heute noch von der Bahnmeisterei genutzt wird.
 
 
 
                         
Ansicht von Klenci mit der Kirche und dem Bahnhof.
 
 
                                             
                                              Domazlice mit seinen Eisenbahnstrecken.
 

Bor - Svojsin:

 

 

Pobezovice - Stankov:

 

                         
Ansicht von Stadt und Bahnhof von Horsovsky Tyn.
 

Tachov - Plan: