News

Seite 1 von 72   »

Juli 3, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Ein Sonntagsausflug im Ustecky Kraj" vom 03.07.2022 ist verfügbar.

Es wurden 628/928 302, 741 735, 741 744, 753 603, 753 604, 809 534, 810 517, 810 381, 811 020, sowie 844 028 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

Mai 21, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Von Telnice nach Rumburk und zurück" vom 21.05.2022 ist verfügbar.

Unter anderem wurden 162 225, 714 027, 799 020, 799 032, 810 233, 810 600, 810 640, sowie 814 017 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

Mai 14, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Frühling um Usti nad Labem" vom 14.05.2022 ist verfügbar.

Es wurden 162 065, 628/928 310, M131.1280, 809 342, 809 502, sowie M152.0517 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

 
Artikel von: Peter Vates

Bodenbach - Dux - Komotau

                                                Historische Ansichten
 
Mit der Eröffnung der Eisenbahnstrecke von Bodenbach über Osseg nach Dux am 20.05.1871, erhielt die Aussig Teplitzer Eisenbahn eine direkte Konkurenz durch die Dux - Bodenbacher Eisenbahn. Am 19.12.1872, wurde mit der Eröffnung der Strecke von Dux nach Komotau die Gesammtstrecke der Privatbahn in Betrieb genommen. In Bodenbach hatte die Bahn Anschluß an die StEG, in Wiesau - Oberleutensdorf Anschluß an die Prag - Duxer Eisenbahn und in Komotau an die Bustehrader Eisenbahn. Die Bedeutung der Strecke lag vor allen in der Abfuhr der nordböhmischen Braunkohle. Erst 1879 erlangte die Bahn einen direkten Anschluß an die Aussig Teplitzer Eisenbahn. Die Streckenlänge der Bahn betrug 82 km und ist im Volksmund auch bekannt als Ziegenbahn. Heute ist bei dieser Bahn in vielen Teilen der Betrieb eingestellt bzw. zwischen Oberleutensdorf und Komotau mußte die Bahn der Braunkohle teiweise weichen. Im Komotau ist heute noch der Bahnhof der Dux - Bodenbacher Bahn erhalten geblieben und wird als Betriebsgebäude auf dem Güterbahnhof genutzt.
 
                                                                                 
                                                                  Das Siegel der Dux Bodenbacher Eisenbahn.
 
 
                                                 
Der Bahnhof der Dux Bodenbacher Eisenbahn in Bodenbach lag einige 100 m vom Hauptbahnhof entfernt und erst später baute man eine Kurve zur direkten Anbindung. Der Bahnhof der DBE ist heute noch vorhanden und trägt den Namen Decin zapad. Hier auf unserem Bild ist die Ausfahrt in Richtung Dux zu erkennen. Bei dem Depo im Hintergrund, muß es sich um das Depo der Dux Bodenbacher Eisenbahn handeln.
 
 
                                                               
Blick auf den Bahnhof Eulau, dem heutigen Jilove u Decina.
 
 
                       
Blick gegen das böhmische Mittelgebirge mit dem Bahnhof Tellnitz