News

Seite 1 von 75   »

Nov. 11, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Wir haben ab sofort unseren diesjährigen Adventskalender freigeschalten. Dort gibt es ab 1.12. jeden Tag 1 neues Bild anzuschauen.
Hier finden Sie den Adventskalender

Okt. 9, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour '"Sergej"-Treffen in Luzna' vom 09.10.2022 ist verfügbar.

Unter anderem wurden T478.3101, M131.1463, M152.0002, T679.1312, T679.1529, T679.1578, 781 592-1, V200 507, sowie T679.1600 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

Okt. 3, 2022
Kategorie: News
Erstellt von: Peter

Eine neue Fototour "Es wird Herbst im Luzicke hory" von 16.09.2022 bis 28.09.2022 ist verfügbar.

Unter anderem wurden 742 070-6, T478.1006, T478.2065, M152.0060, sowie 753 301-1 fotografiert.

Hier gehts zu Teil 1

Hier gehts zu Teil 2

Hier gehts zu Teil 3

 

Baureihe 354. 8

    ATE  -  Nr.         :  If  150 - 153

    CSD  -  Nr.         :  354.801  -  803

    DRG  - Nr.         :   35 401 - 403

    CSD  -  Nr.         :   354.801  -  803

    Hersteller           :  Wiener Neustadt

    Baujahr              :  1906

    Stückzahl           :  3

    Ausmusterung   : bis 1949

    Bauart                :  1 C 1 - h2v

    Hg. max.            :   80 km/h
 
 
354.801, als 35 401 unterwegs mit einem Reisezug zwischen 1938 und 1945.
 
 
                                              
 
Zu den ersten Heißdampflokomotiven Böhmens gehörten die drei 1906 gebauten Maschinen der Gattung If der Aussig Teplitzer Eisenbahn. Ab dem 01.05.1906 wurden die Lokomotiven im Expressdienst zwischen Komotau und Aussig eingesetzt, wobei sie die Strecke ohne Halt in 78 min. schafften. Nach der Verstaatlichung der ATE wurden alle drei Lokomotiven von der CSD übernommen und als 354.8 in das Nummernsystem  integriert. Stationiert waren die Lokomotiven weiterhin im Heizwerk Komotau, wo sie weiterhin eingesetzt waren im Schnellzugdienst zwischen Komotau und Bodenbach. 1938 wurden alle 3 Lokomotiven von der Deutschen Reichsbahn  übernommen, welche sie als 35 801 - 803 einordnete, noch im selben Jahr nach Reichenberg umbeheimatet, wo sie auch mit zwischen Reichenberg und Görlitz zum Einsatz kamen. 1945 übernahm die CSD wieder alle 3 Lokomotiven und reihte sie wieder als 354.8 in das Nummernsystem ein. Die Maschinen blieben bis zu ihrer Ausmusterung im Jahre 1949 im Depo Liberec. 
 
354. 801
 
     
354.801 als 35 401 in Reichenberg
                                                     Foto: Hubert
 
354.801 als 35 401 in Reichenberg
                                                     Foto: Hubert
   
 
 
354. 802
     
354 802 im Reichenberg hier als 35 402
                                                     Foto: Hubert
     
 
 
354. 803
     
354.803 als 35 403 in Reichenberg
                                                    Foto: Hubert