News

«   Seite 2 von 60   »

Oct 4, 2019
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Mit 831105 auf den Kamm des Erzgebirges" ist verfügbar.

Es wurden 810 050, 810 482, sowie 831 105 fotografiert.

Hier gehts zum Teil 1 (Bilder von Peter)

Hier gehts zum Teil 2 (Bilder von Erik)

Sep 28, 2019
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Zum Weinfest an die Pflaumenbahn" vom 28.09.2019 ist verfügbar.

Unter anderem wurden 714 012, 810 221, 810 319, 810 414, 810 435, sowie M262.1168 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

Sep 22, 2019
Kategorie: News
Erstellt von: Erik

Eine neue Fototour "Saisonverkehr im goldenen Herbst" vom 22.09.2019 ist verfügbar.

Es wurden 714 009, 809 342, 809 434, 810 221, 814/914 158, sowie M2626.1168 fotografiert.

Hier gehts zur Tour

 

Baureihe 710

        Baureihe             : T 334.0  ( 710 )

          Hersteller           : CKD, SMZ, TSM

          Baujahr              : 1961 - 1973

          Stückzahl           : 596

          Leistung             : 301 kw

          Antrieb               : dieselhydraulisch

          Dienstgewicht    : 39,7 t

          Länge ü. P.         : 9 440 mm

          Hg. max.            : 60 km/h

 

 

 

Von 1961 bis 1966 entstanden bei CKD Praha 325 Lokomotiven der Reihe T334.0 für die CSD, die Industrie
und für den Export ( davon für die DDR 71 Maschinen, sowie Rumänien und Indien ).
Von 1966 bis 1968 wurden weitere 120 Maschinen dieser Baureihe bei SMZ Dubnica hergestellt und von
1969 - 1973 wurden in der Slowakei in Martin weitere 131 Fahrzeuge der Reihe T334.0 produziert.
Insgesammt wurden von 1961 bis 1973  596 Fahrzeuge in Dienst gestellt.
Ab 1988 wurden die noch vorhandenen Lokomotiven der Reihe T334.0 unter neuen Baureihenbezeichnung
710 geführt.
Dabei wurden die Ordnungsnummer wie folgt vergeben:
710 001 .... 101 für die CSD und
710 402 .... 897 für Werksbahnen.
Die Lokomotiven wurden im mittelschweren und leichten Streckendienst eingesetzt und hatten im
Streckengang eine Hg Max. von 60 km/h, sowie im Rangiergang eine Hg max. von 30 km/h.
Auf Grund ihres grünen Äußeren erhielt sie den Spitznamen " Rosnicka ", zu deutsch Laubfrosch.
 
 

T334.019

     
710 019-1 am 29.12.17 in Kladno   Kladno    

 

T334.049

     
710 049-8                                      Foto: ????      

 

T334.075

       
710 075-3 in Spisska Nova Ves am 27.04.2012        


T334.0469

       
710 469-8 in Brno am 28.09.2013        


T334.0517

     
T344.0517 später DDR                   Foto: ????
     

 

T334.0606

       
710 606-5 in Bratislava am 02.03.2015        


T334.0782

       
710 782 im Papierwerk Harmanec am 28.04.2012        


T334.0869

             
710 869 am 11.09.16 in Luzna              


T334.0894

       
710 894-7 am 01.07.17 in Krimov   01.07.17 Krimov      


T334.0962

                 
T344.0962 in Ceska Kamenice am 26.05.18   T344.0962   T344.0962   T344.0962   T344.0962          

 

T334.